Unsere AGB ab 5. September 2014.

  1. Präambel
    Die softwareXperts GmbH (nachfolgend kurz: „softwareXperts“) bietet Leistungen in folgenden  Bereichen an: aktive und passive Inseratenschaltung auf ihrer Website (nachfolgend „Inserate“) und Projektstaffing, wo softwareXperts für Projekte gezielt den/die am besten geeigneten IT-Experten zur Verfügung stellt. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz: „AGB“) gliedern sich daher in einen Allgemeinen Bereich, der für alle Teilbereiche gleichermaßen zur Anwendung gelangt und in Bereichsspezifische Geschäftsbedingungen.
  2. Allgemeiner Teil
    1. Begriffsdefinition
      • Nutzer - alle Vertragspartner, wie Projekt-/Jobanbieter und IT-Experten
      • Auftraggeber - alle Vertragspartner, wie Projekt-/Jobanbieter oder auch IT-Experten
      • IT-Experten - Freelancer, Einzelunternehmer, Mitarbeiter von IT-Dienstleistungsunternehmen oder Personen, welche beabsichtigen als Unternehmer einen Projektauftrag bei dem Projekt-Anbieter abzuwickeln oder als Mitarbeiter einen Job bei einem der Kunden von softwareXperts anzunehmen.
      • Projektstaffing- liegt vor, wenn die zu erledigenden Aufgaben in Form eines Projektes / Projektvertrages abgewickelt werden ( - im Gegensatz zu einem Dienstvertrag).
    2. Vertragsumfang und Gültigkeit
      1. Registrierung
        Die AGB gelten für alle Geschäftsverbindungen zwischen der softwareXperts und Ihren Vertragspartnern. Den AGB von softwareXperts entgegenstehende abweichende Geschäftsbedingungen des Nutzers sind nur insoweit wirksam, als deren Geltung von softwareXperts ausdrücklich schriftlich bestätigt wurde.
      2. Laufzeit und Änderung der AGBs
        Diese AGB gelten ab Zustimmung des Nutzers.
        softwareXperts behält sich das Recht vor einzelne Nutzer bzw. deren Accounts bzw. einzelne Inserat-/Projekt-Schaltungen, bei Verstößen gegen diese AGB, bei missbräuchlicher Verwendung oder bei unrichtigen Angaben ohne Vorankündigung zu sperren bzw. zu löschen.
        softwareXperts behält sich die jederzeitige Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. softwareXperts wird in diesem Falle die Änderungen auf der Website veröffentlichen und dem Nutzer die Möglichkeit einräumen, die Vertragsbeziehung schriftlich aufzukündigen. Macht der Nutzer nicht Gebrauch von dieser Kündigungsmöglichkeit, so gelten die Änderungen als angenommen.
      3. Reihung der Vertragsgrundlagen
        Sofern die nachstehenden AGB oder die in den Angeboten, Auftragsbestätigungen oder sonstigen Verträgen enthaltenen Vertragsgrundlagen in Widerspruch zueinander stehen, so gelten die Vertragsbestandteile in der folgenden Reihenfolge:
        1. einzelvertragliche Vereinbarung in Anbot/Auftragsbestätigung/sonstigen Verträgen von softwareXperts
        2. allgemeine Geschäftsbedingungen der softwareXperts
        3. allgemeine Bedingungen für den Verkauf und die Lieferung von Organisations-, Programmierleistungen und Werknutzungsbewilligungen von Softwareprodukten, herausgegeben von der WKO, Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie in der jeweils geltenden Fassung
        4. allgemeine Bedingungen für den Verkauf und die Lieferung von Softwaresupport Leistungen, herausgegeben von der WKO, Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie in der jeweils geltenden Fassung
        5. allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners.
    3. Kosten
      1. Registrierung
        Die Registrierung auf unserer Website ist grundsätzlich kostenlos.
      2. Bewerbungen und Services für IT-Experten
        Sämtliche Dienste für IT-Experten in der Rolle als Bewerber sind kostenlos. Dies gilt auch für IT-Dienstleistungsunternehmen, welche Ihre Mitarbeiter für Projektanfragen (als IT-Experte / Bewerber) zur Verfügung stellen.
      3. Projektstaffing (für Projekt-Anbieter / Arbeitgeber)
        Im Falle von Projektstaffing wird softwareXperts Vertragspartner. Die Leistungen sind kostenpflichtig laut Preisliste.
      4. Schaltung eines Job-Inserates (für Arbeitgeber)
        Die Schaltung eines Job-Inserates ist grundsätzlich kostenlos (siehe auch Preisliste).
      5. Preise, Steuern und Gebühren
        Alle Preise verstehen sich in Euro ohne Umsatzsteuer. Sie gelten nur für den jeweiligen Auftrag/Leistung. Die genannten Preise verstehen sich ab Geschäftssitz bzw. -stelle von softwareXperts.
    4. Zahlung
      1. Die von softwareXperts gelegten Rechnungen inklusive Umsatzsteuer sind spätestens 14 Tage ab Fakturenerhalt ohne jeden Abzug und spesenfrei zahlbar. Für Teilrechnungen gelten die für den Gesamtauftrag festgelegten Zahlungsbedingungen analog.
      2. Die Einhaltung der vereinbarten Zahlungstermine bildet eine wesentliche Bedingung für die Durchführung der Lieferung bzw. Vertragserfüllung durch softwareXperts. Die Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungen berechtigt softwareXperts, die laufenden Arbeiten einzustellen und vom Vertrag zurückzutreten. Alle damit verbundenen Kosten sowie der Gewinnentgang sind vom Auftraggeber zu tragen. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen im banküblichen Ausmaß verrechnet. Bei Nichteinhaltung zweier Raten bei Teilzahlungen ist die softwareXperts berechtigt, Terminverlust in Kraft treten zu lassen und übergebene Akzepte fällig zu stellen.
      3. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen nicht vollständiger Gesamtlieferung, Garantie- oder Gewährleistungsansprüchen oder Bemängelungen zurück zu halten.
    5. Nutzungsbedingungen für die Website
      1. Zweck der Dienstleistungen von softwareXperts auf der Website ist:
        • die Suche von Projekt-Anbietern nach (externen) IT-Experten
        • die Suche von Job-Anbietern nach IT-Experten
        • die Suche von IT-Experten (Freelancer und IT-Dienstleistungsunternehmen) nach IT-Projekten
        • die Suche von IT-Experten nach Job-Anbietern
          softwareXperts behält sich das ausdrückliche Recht vor, alle von diesem Zweck abweichenden Inhalte zu entfernen.
      2. Von der Nutzung der Website ausgeschlossen sind:
        • Unternehmen, deren Ziel die Vermittlung oder Überlassung von IT-Personal ist;
        • Unternehmen, welche die Vermittlung von externen IT-Personal (Projektvermittler) zum Gegenstand haben;
        • Unternehmen, die Mitbewerber von softwareXperts sind.
          softwareXperts behält sich das Recht vor, schriftlich Ausnahmen von dieser Bestimmung einzuräumen.
      3. Bei der Nutzung der Website ist es insbesondere zu unterlassen:
        • auf Inhalte zuzugreifen, für welche man nicht autorisiert ist;
        • die Kontaktdaten eines Arbeitgebers, die über softwareXperts erlangt wurden, an Dritte weiterzugeben;
        • der Weiterverkauf von Inserat- / Projektschaltungen von softwareXperts;
        • Inhalte von softwareXperts mit Tools zum Data Mining oder ähnlicher Methoden zur Sammlung und Auswertung von Daten einzusetzen;
        • Login-Daten von softwareXperts an Dritte weiterzugeben oder mit Dritten zu teilen.
        • Inhalte von softwareXperts, insbesondere unter Verletzung von Gesetzen zu speichern, zu verteilen, zu löschen, zu kopieren oder aggregieren oder sonst irgendwie zu verbreiten oder zu veröffentlichen;
        • die Sicherheit der Website von softwareXperts zu gefährden, wie z.B. das Netzwerk zu scannen, Sicherheitsmaßnahmen zu durchbrechen oder sonstige Attacken auf die Website durchzuführen;
        • Inhalte auf der Website von softwareXperts zu veröffentlichen, welche irreführende oder falsche Informationen beinhalten, gegen gültige Gesetze oder die guten Sitten verstoßen oder in Rechte Dritter eingreifen;
        • unrichtige Angaben im Profil bzw. im Lebenslauf zu machen;
        • jegliche Verknüpfung bzw. Verlinkung von Inhalten (Inserate, Profile, ...) nach außerhalb der Website von softwareXperts;
        • eMail-, Post- oder Faxnachrichten an Nutzer zu versenden oder Telefonanrufe zu tätigen um Dienstleistungen und Produkte zu bewerben;
        • mit Nutzern in Kontakt zu treten, welche eine weitere Kontaktaufnahme nicht wünschen.
        • die Dienste von softwareXperts und die Marke softwareXperts für illegale Aktivitäten und gesetzwidrige Zwecke zu missbrauchen;
        • Job- / Projektanzeigen und Lebensläufe zu veröffentlichen oder einzureichen, welche bedrohlich, beleidigend, diskriminierend, verletzend, verleumderisch sind oder die Persönlichkeitsrechte einzelner Personen, Personengruppen oder Unternehmen verletzen;
        • überhaupt jegliche Verwendung der softwareXperts Website, welche nicht dem Zweck der Website entspricht.
    6. Schaltung eines Job-Inserates (für Arbeitgeber)
      softwareXperts wird nicht Vertragspartei eines aufgrund des Job-Inserates angebahnten Vertragsverhältnisses. Die Gestaltung des Arbeits-, Dienst- oder Projektvertrages liegt in der alleinigen Verantwortung der Vertragsparteien.
    7. Projektstaffing
      1. Bestimmungen für Projekt-Anbieter / Auftraggeber
        Im Falle von Projektstaffing wird softwareXperts Vertragspartner. Die Leistungen sind kostenpflichtig laut Preisliste.
        Gegenstand der Verträge können Organisations-, Programmierleistungen und Werknutzungsbewilligungen von Softwareprodukten sowie der Verkauf und die Lieferung von Softwaresupport Leistungen sein.
      2. Bestimmungen für IT-Experten
        Der IT-Experte verpflichtet sich vor einem persönlichen Kontakt mit dem Projekt-Anbieter / Auftraggeber eine Kundenschutzvereinbarung zu unterschreiben. Diese wird dem IT-Experten zugesendet und ist ebenfalls vor dem persönlichen Kontakt mit dem Auftraggeber unterfertigt zu retournieren.
      3. Konkurrenzverbot
        Eine direktes Vertragsverhältnis bzw. eine Zusammenarbeit zwischen dem Projekt-Anbieter und dem IT Experten (= Bewerber) innerhalb von zwölf Monaten ab Zustandekommen des Erstkontaktes durch softwareXperts zwischen Projekt-Anbieter / Arbeitgeber und IT-Experten (= Bewerber) unter Ausschluss von softwareXperts ist nicht zulässig.
    8. Vorbehalt zur Datenlöschung
      1. softwareXperts ist nicht verpflichtet, nach Beendigung einer Job-Anzeige oder eines Projektstaffing-Auftrag die Daten aufzubewahren.
      2. softwareXperts behält sich das Recht vor, Inhalte, Profile, Inserate, Projektanfragen oder komplette Accounts zu entfernen, sofern sie nicht dem Zweck der Website von softwareXperts entsprechen oder gegen diese Bestimmungen oder die Interessen von softwareXperts verstoßen.
    9. Gewerbliche Schutzrechte und Immaterialgüterrechte
      1. Sämtlicher Inhalt (Code und Content), welcher von softwareXperts über die Website erzeugt wird, ist urheberrechtlich geschützt. Diese Inhalte dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht auf anderen Websites, Rechner oder in sonst irgendeiner Weise genützt oder vervielfältigt, bearbeitet oder veröffentlicht werden.
      2. Der Nutzer ist für den Inhalt, welchen er auf die Website postet insbesondere in Bezug auf Markenrechte, Urheberrechte oder sonstige Rechte von Dritten selbst verantwortlich. softwareXperts übernimmt keinerlei Haftung, weder im Innenverhältnis zu anderen Nutzern, noch gegenüber Dritten. Der Nutzer wird diesbezüglich softwareXperts vollständig schad- und klaglos halten. Dies beinhaltet auch die Beauftragung von softwareXperts durch den Nutzer für ein individuelles HTML-Layout.
      3. softwareXperts erhält vom Nutzer an allen von diesem veröffentlichten bzw. hochgeladenen Inhalten das Nutzungs- Vervielfältigungs-, Verarbeitungs-, Bearbeitungs- und Veröffentlichungsrecht. softwareXperts steht es frei, die vom Nutzer geschalteten Inserate und Projektanfragen auch in anderen Medien wie z.B. Printmedien oder auf Partnerwebsites zu veröffentlichen, selbst wenn dies im Namen von softwareXperts erfolgt.
      4. softwareXperts ist es gestattet, den Nutzer in seine Referenzdarstellung aufzunehmen.
    10. Haftung und Gewährleistung
      1. softwareXperts betreibt die angebotenen Dienste mit höchstmöglicher Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit. Aus technischen Gründen ist es jedoch nicht möglich, dass unsere Dienste ohne Unterbrechung verfügbar sind bzw. die gewünschte Verbindung immer hergestellt werden kann oder dass gespeicherte Daten unter allen Gegebenheiten erhalten bleiben. Es gilt daher als vereinbart, dass softwareXperts keinerlei Gewähr dafür übernimmt, dass die Website oder die Online-Dienste von softwareXperts fehlerfrei funktionieren, dass die Website von softwareXperts und deren Dienste frei von Computerviren oder anderen schädlichen Mechanismen sind. softwareXperts übernimmt keine Haftung für Schäden an Hard- oder Software, die durch die Nutzung der Website von softwareXperts entstanden sind. softwareXperts übernimmt auch keine Gewähr für Marktgängigkeit, Eignung der Website für einen bestimmten Zweck, Genauigkeit, Verlässlichkeit Vollständigkeit oder Aktualität der veröffentlichten Inhalte, Dienstleistungen, Software, Texte, Graphiken und Verknüpfungen.
      2. softwareXperts übernimmt keine Gewähr für die tatsächliche Identität der jeweiligen Nutzer. softwareXperts haftet darüber hinaus nicht für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
      3. softwareXperts haftet nicht für Inhalte, die von Job-/Projekt-Anbietern, Bewerber (=IT-Experten) oder erkennbar von sonstigen Dritten Eingang in unsere Website gefunden hat.
        softwareXperts haftet nicht für Schäden, welchen Job-/Projekt-Anbieter aus einem über softwareXperts angebahnten oder abgeschlossenen Vertragsverhältnis entstehen.
      4. softwareXperts haftet für Schäden, sofern ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden, im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Ebenso ist der Ersatz von Folgeschäden und Vermögensschäden, nicht erzielten Ersparnissen, Zinsenverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen softwareXperts in jedem Fall, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.
        Für den Inhalt, insbesondere dessen Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit der zur Schaltung der Inserate zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen trägt daher allein der Job-/Projektanbieter die Verantwortung.
    11. Datenschutz
      1. Alle persönlichen Daten der Nutzer werden unter Beachtung der geltenden Vorschriften des Datenschutzes behandelt. Es wird davon ausgegangen, das Nutzer, welche sich als Bewerber registriert haben, an Jobs bzw. Projekten interessiert sind. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Bei Nutzern, welche sich als Arbeitgeber registriert haben, wird davon ausgegangen, dass diese an Bewerbern interessiert sind. Die Daten der Arbeitgeber werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. softwareXperts garantiert seinen Nutzern, alles organisatorisch und technisch Mögliche zu tun, um die Daten vor Missbrauch, Verlust oder Änderungen zu schützen.
      2. Der Nutzer verpflichtet sich auch seinerseits die geltenden Regelungen zum Schutz von personenbezogenen Daten einzuhalten.
      3. Über unser Portal können Sie nach erfolgter Registrierung bzw. Freischaltung durch softwareXperts bei uns zu Ihrem Profil erfassten Daten einsehen und ändern.
      4. Cookies
        Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen ausschließlich dazu unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
        Um die Webseite von softwareXperts uneingeschränkt benutzen zu können ist es erforderlich, dass Sie Ihren Browser das Verwenden von Cookies zu erlauben (Sicherheitseinstellungen).
    12. Salvatorische Klausel
      Eine allfällig unwirksame Bestimmung berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen und wird durch eine solche Bestimmung ersetzt, die der unwirksamen am nächsten kommt.
    13. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht
      Es gilt österreichisches Recht. UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Als Rechtssprache wird Deutsch vereinbart. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das Landesgericht St. Pölten.
    14. Schlussbestimmungen
      Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und gelten nur bei ausdrücklicher Bestätigung durch softwareXperts.
  3. Besondere Bestimmungen für Projektstaffing
    1. Allgemeine Bedingungen für Verkauf und Lieferung von Organisations-, Programmierleistungen und Werknutzungsbewilligungen von Softwareprodukten
      siehe PDF (english version)
    2. Allgemeine Bedingungen für den Verkauf und Lieferung von Softwaresupport Leistungen
      siehe PDF

"Pünktliche Bezahlung, danach kannst du die Uhr stellen. Keine Wickel, kein Warten. So macht Arbeiten Spass."

Ing. Peter Bayer